Einwendungen gegen den aktuellen Antrag können nur bis 17.12.2019 eingereicht werden
Deshalb müssen Sie persönlich rechtzeitig gegen den Antrag Einspruch erheben.

Wo sende ich meine Einwendung hin?

Einwendungen gegen den Antrag können erhoben werden bei der Landeshauptstadt München, bei der Regierung von Oberbayern oder bei direkt beim
Luftamt Südbayern
Heßstraße 130
80797 München

Tel.:+49 (89) 2176-0
Fax:+49 (89) 2176-2979
eMail: luftamt@reg-ob.bayern.de

Ihre schriftlich Einwendung kann nur unterschrieben per Brief erfolgen.

Die Regierung von Oberbayern – Luftamt Südbayern – behält sich vor, alle eingehenden Einwendungsschreiben (einschließlich der darin enthaltenen persönlichen Angaben) dem Antragsteller zur Stellungnahme zuzuleiten. Soweit damit kein Einverständnis besteht, erfolgt die Zuleitung anonymisiert; ein etwaiger Anonymisierungswunsch ist vom Einwendungsführer ausdrücklich zu erklären. Die Zustellung der Entscheidung über die Einwendungen kann durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden, wenn mehr als 50 Zustellungen vorzunehmen sind.

Wie schreibe ich eine Einwendung?

  1. Schreiben Sie Ihre Einwendung sachlich
  2. Begründen Sie Ihre Befürchtungen und Sorgen, dazu lesen Sie das 1. Lärmgutachten und das 2. aktualisierte Gutachten.
  3. Finden Sie Fehler, Lücken oder Ungereimtheiten im Lärmgutachten, benennen Sie diese
  4. Je qualifizierter Ihre Einwendung ist, desto mehr Chance hat diese auf Erfolg
  5. Schreiben Sie nicht anonym Ihre Einwendungen, stehen Sie zu ihrer Meinung
In erster Linie zählt nicht die Menge der Einwendungen sondern die Qualität.
Wenn aber eine große Menge an Einwendungen eingeht, wird das Ganze zum Politikum und kann auch dadurch
zum Erfolg führen. Gegen das erste Gutachten wurden 464 Einsprüche beim Luftamt Südbayern eingereicht.
Vorlage wie Ihre Einwendung aussehen kann:  Einspruchvordruck.PDF

 

Der Countdown läuft, nur noch:

2019/12/17 23:58:59
Hinweis:
Bei der Einwendungsfrist handelt es sich um eine gesetzliche Frist, für die von Gesetzes wegen keine Verlängerung vorgesehen ist (vgl. Art. 73 Abs. 4 Satz 1 BayVwVfG).
Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren