ForumKategorie: SonstigesInfoveranstaltung 28. März um 18.30 Uhr im Hörsaal 5 im Klinikum der Universität München, Campus Großhadern, zum geplanten Großvorhaben: Umgestaltung des Klinikums
Bürgerinitiative Großhadern - BIG schrieb vor 2 Monaten

Informationen, insb. das Verkehrsgutachten, findet man hier: http://www.klinikum.uni-muenchen.de/de/neubaugrosshadern/index.html
Zum Teil wurde in Presseartikeln darauf hingewiesen. Hat jemand sonst noch Hinweise auf die Veranstaltung gefunden?
Es ist möglich, Fragen zu stellen, z.B. zu den geplanten Änderungen der Bebauungspläne, dem riesigen Parkhaus direkt an der U-Bahn, dem daraus  folgenden Verkehrsinfarkt, wer dieses Verkehrsgutachten in Auftrag gegeben hat, wann genau die Zählungen (Ferien, Uhrzeiten) stattfanden, ob die Pläne Planeggs zu Umgehungsstraße und Autobahnausfahrt mitberücksichtigt wurden, welche konkreten Alternativprüfungen erfolgten und warum sie nicht veröffentlicht wurden, warum immer erst versucht wird, Fakten zu schaffen, und diese dann den Bürgern mitgeteilt werden statt vorher einen Dialog zu führen, weshalb schon wieder neue, ganz andere Zahlen zu Flugbewegungen präsentiert werden, weshalb dann eigentlich ein Nachthubschrauber in Großhadern stationiert sein muss und nicht Tankstelle und Hangar nach Bau des Dachlandeplatzes ganz woanders hin verlagert werden, etc…
Sie bündeln vorher schriftlich eingehende Fragen und Anmerkungen und werden diese – (laut eigener Aussage) soweit möglich – in der Veranstaltung am 28. März um 18.30 Uhr im Hörsaal 5 im Klinikum der Universität München, Campus Großhadern, beantworten. Nach der Veranstaltung wird auf der Seite http://www.klinikum.uni-muenchen.de/de/neubaugrosshadern/index.html ein FAQ (häufig gestellte Fragen) mit entsprechenden Antworten veröffentlicht. Persönliche Antworten werden Sie also nicht erhalten!
Man kann aber auch auf der Veranstaltung Fragen stellen. Bitte kommen Sie zahlreich und stellen Sie Fragen.
Schriftliche Fragen vorweg bitte auch immer im cc oder bcc an die Bürgerinitiative. Umso besser können wir auf alle eingehen.

2 Antworten
Tim antwortete vor 2 Monaten

Kommentar zur heutigen Veranstaltung: 
Herr Jauch sollte sich in der Politik bewerben. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so viel erzählt, aber wirklich nichts sagt. 
Ironisch auch, dass sich die 2 unabhängigen Gutachter vor die Klinik stellen und der Lärm-„Gutachter“ stolz erzählt, dass der neue Landeplatz auf dem Dach durch die Höhe sehr viel leiser ist. 
WOW 
Die Einschätzung des Verkehrs war so absurd, dass ich es nicht kommentieren möchte. 
Das Klinikum Großhadern entwickelt sich zu einem Ziehsohn vom BER. 

GROHA antwortete vor 1 Monat

Die Veranstaltung diente nur um die Bürger zu beruhigen, machen tun wir was uns gefällt.
Diesen Eindruck habe ich bekommen. Fragen wurden ausgewichen, Tatsachen verdreht oder falsch dargestellt.

Teilweise wurden Fakten aus dem eigene Lärmgutachten als nicht zutreffend dargestellt.
Dann ist es für mich falsch und darf so nicht genehmigt werden!

Antworten Sie auf dieses Thema:

Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren